Impfen von Kindern und Jugendlichen ab 12 Jahren

Artikelbild für Informationen-Corona

Das Impfen von Kindern und Jugendlichen ab 12 Jahren ist im Impfzentrum des Burgenlandkreises und im Impfbus möglich. Bei der Erstimpfung von
Jugendlichen ab 12 bis 16 Jahren müssen beide Elternteile bzw. Sorgeberechtigten zum Impftermin mit dem Kind vor Ort sein und der Impfung zustimmen. Ab 16 Jahren reicht die Zustimmung eines Elternteils bzw. Sorgeberechtigten aus.


Es sind Ärzte vor Ort, um Fragen der Eltern und Kinder bzw. Jugendlichen zu beantworten. Selbstverständlich erfolgt ein Impfausklärungsgespräch durch einen Impfarzt.

Das Impfzentrum des Burgenlandkreises in Zorbau ist montags bis samstags von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Der Tourplan des Impfbusses aller Termine bis Ende 2021 ist beigefügt.

DateitypDatei

Bürgertelefon

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag: 8:00 - 16:00 Uhr

Freitag: 8:00 - 12:30 Uhr

Kontakt
Telefon:
03445 73 1646
Telefon:
03445 73 1647
Informationen zur einrichtungsbezogenen Impfpflicht

Gemäß der Allgemeinverfügung vom 12.03.2022 sind die betroffenen Einrichtungen und Unternehmen dazu verpflichtet, die Benachrichtigungen und personenbezogenen Daten ausschließlich digital zu übermitteln. Dazu wird ab dem 16.03.2022 ein beim Gesundheitsamt Burgenlandkreis eingerichtetes Internetportal zur Verfügung gestellt. Zudem hat der Landkreis Burgenlandkreis folgende Kontaktmöglichkeiten rund um die einrichtungsbezogene Impfpflicht bereitgestellt. 

Internetportal:                https://www.lsaurl.de/impfpflicht_blk

Hotline:                             03445/73-1659

E-Mail Postfach:              Impfpflicht@blk.de

Datenschutzhinweise:   Hier finden Sie die Datenschutzhinweise 

Dokumente zum Download:                   

1. Anlage zur Selbsteinschätzung 

2. Anlage "Selbsteinschätzung der Versorgungssicherheit(§ 20a IfSG)