Erster Omikron-Fall im Burgenlandkreis bestätigt

Im Burgenlandkreis gibt es einen ersten bestätigten Fall der Omikron-Variante. Mittels Sequenzierung ist der Verdachtsfall am heutigen Dienstag, dem 4. Januar 2022, bestätigt worden.

Es handelt sich um einen aus dem Burgenlandkreis stammenden 60jährigen Mann, der sich laut Gesundheitsamt mit milden Symptomen in häuslicher Quarantäne befindet. Der Mann war nach eigenen Angaben weder im Ausland, noch wissentlich mit einem Omikron-Infizierten in Kontakt gekommen.

Bürgertelefon

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag: 8:00 - 16:00 Uhr

Freitag: 8:00 - 12:30 Uhr

Kontakt
Telefon:
03445 73 1646
Telefon:
03445 73 1647

Unternehmerhotline

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag
8:00 - 16:00 Uhr

Freitag
8:00 -12:30 Uhr

Fragen und Antworten finden Sie auch hier!

Unter der Telefonnummer 03445/ 732968 oder 732971 werden nur Auskünfte an Unternehmen erteilt.

Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte an das Bürgertelefon.