Aktueller Stand der Impfungen

Artikelbild für Informationen-CoronaArtikelbild für Informationen-Corona

Impfen ist derzeit einer der wichtigsten Bausteine der Pandemiebekämpfung. Der Burgenlandkreis hat inzwischen mehr Impfstoff erhalten. Wir können also jetzt mehr impfen. Hiermit wollen wir Sie über die Impftermine und impfberechtigten Gruppen informieren.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass die Verteilung der Impftermine stets an die Lieferung des Impfstoffes gebunden ist. Falls mehr Impfstoffdosen dem Burgenlandkreis zur Verfügung gestellt werden, kann es auch zu einer vorzeitigen Impfung kommen. 

Wir kommen mit unseren Impfteams in viele Gemeinden vor Ort. Folgende Termine stehen schon fest:

  • Verbandsgemeinde Wethautal ab 1. März 2021
  • Verbandsgemeinde Unstruttal ab 8. März 2021
  • Gemeinde Elsteraue ab 13. März 2021
  • Verbandsgemeinde Droyßiger-Zeitzer Forst ab 15. März 2021
  • Verbandsgemeinde An der Finne ab 18. März 2021
  •  Stadt Zeitz ab 22.März 2021
  •  Stadt Naumburg ab 22.März 2021

Die Impfungen vor Ort richten sich an alle Personen über 80 Jahre. Alle über 80-Jährigen erhalten ein persönliches Einladungsschreiben per Post. Darin können Sie auch den konkreten Ort finden, in dem die Impfung stattfindet. Sie müssen eine Antwortkarte ausfüllen und zurücksenden, um den Termin zu bestätigen.

Eine weitere Rückmeldung über die Rufnummer 116117 ist nicht erforderlich.

Wenn Sie den Termin nicht wahrnehmen können, weil Sie z. B. bettlägerig sind, teilen Sie uns das ebenfalls auf der Postkarte mit. Wir kommen dann zu Ihnen nach Hause.

Für folgende Gemeinden und Städte erfolgt die Impfung der über 80-Jährigen im Impfzentrum in Zorbau. Auch diese Personen erhalten von uns eine schriftliche Einladung mit Antwortkarte. Ein Anruf über 116117 ist hier ebenfalls nicht erforderlich.

  • für die Einwohner der Stadt Lützen ab 8. März 2021
  • für die Einwohner der Stadt Hohenmölsen ab 18. März 2021
  • für die Einwohner der Stadt Teuchern ab 22. März 2021
  • für die Einwohner der Stadt Weißenfels ab 22. März2021

Auf Grund der kurzfristig zugeteilten zusätzlichen Impfdosen erhalten die Einwohnerinnen und Einwohner der folgenden Städte und Gemeinden die Möglichkeit sich in Zorbau vorzeitig impfen zu lassen.

  • Für die Einwohner der Stadt Naumburg und Bad Kösen ab 10. März 2021
  • Für die Einwohner der Stadt Bad Kösen ab dem 20.03.2021

Hierüber wird per Brief informiert. Wer verhindert ist oder auf Grund der Kurzfristigkeit den Termin nicht wahrnehmen möchte oder kann (weil die Benachrichtigung zu spät ankam), kann die späteren Impfangebote vor Ort nutzen, zu denen Einladungen mit Antwortpostkarte verschickt werden. 

Bürgertelefon

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
8:00 - 16:00 Uhr

Samstag und Sonntag
10:00 - 15:00 Uhr

Kontakt
Telefon:
03445 73 1646
Telefon:
03445 73 1647