Was ist wegen der Impfabstände zu beachten?

Je nach Impfstoff sind unterschiedliche Abstände zwischen der Erst- und der Zweitimpfung empfohlen. Die Einhaltung der Abstände beeinflusst maßgeblich die Wirksamkeit des Impfschutzes. 

Wegen der Immunisierung durch die Erkrankung und dem aktuellen Impfstoffmangel soll zwischen einer Erkrankung und der Impfung ein Zeitraum von ca. 6 Monaten liegen.  

Das RKI veröffentlicht die aktuellen Empfehlungen der Ständigen Impfkommission (STIKO) hier: COVID-19-Impfempfehlung

In den Impfzentren des Burgenlandkreises werden die STIKO-Empfehlungen zur Durchführung der Zweitimpfung umgesetzt. Wünschen Sie einen anderen Zeitpunkt zum Erhalt Ihrer Zweitimpfung - außerhalb des empfohlenen Zeitrahmens - wenden Sie sich bitte an Ihren Hausarzt. 

Bürgertelefon

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
8:00 - 16:00 Uhr

Samstag und Sonntag
10:00 - 15:00 Uhr

Kontakt
Telefon:
03445 73 1646
Telefon:
03445 73 1647

Unternehmerhotline

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag
8:00 - 16:00 Uhr

Freitag
8:00 -15:00 Uhr

Fragen und Antworten finden Sie auch hier!

 

An der Unternehmerhotline

03445 73-2968 und 03445 73-2971

wirtschaftsamt@blk.de

werden nur Auskünfte für Unternehmer gegeben.

Für alle anderen Fragen bitte die Impfhotline oder das Bürgertelefon anrufen.