Wo finde ich zusätzliche Informationen für Arbeitnehmer im Zusammenhang mit der Coronakrise?

Der DGB Halle (Saale) hat für viele Themen der Coronakrise - von Arbeitsschutz bis Zulagen – ihre Internetseite aufbereitet. Diese finden Sie auf dem Internetangebot des DGB Halle.

Unter welchen Voraussetzungen kann ich das Kinderkrankengeld in Anspruch nehmen?

Das Kinderkrankengeld im Jahr 2022 wurde pro Elternteil bei 20 Tagen pro Kind und für Alleinerziehende bei 40 Tagen pro Kind, wie schon in 2021, belassen. Bei mehreren Kindern hat jeder Elternteil insgesamt einen Anspruch auf maximal 45 Arbeitstage. Für Alleinerziehende gelten maximal 90 Arbeitstage.

Das Kinderkrankengeld kann auch in Fällen genutzt werden, wenn die Schule oder Einrichtung pandemiebedingt geschlossen wurde. Ebenfalls kann es genutzt werden, wenn die Präsenzpflicht ausgesetzt wurde bzw. der Zugang zum Kinderbetreuungsangebot eingeschränkt wurde. Eltern die im Homeoffice arbeiten, sind ebenfalls anspruchsberechtigt.

Voraussetzungen:

  • sowohl der betroffene Elternteil als auch das Kind sind gesetzlich krankenversichert
  • das Kind hat das zwölfte Lebensjahr noch nicht vollendet oder ist aufgrund einer Behinderung auf Hilfe angewiesen
  • keine andere im Haushalt lebende Person das Kind beaufsichtigen
     

Weiterführende Informationen finden Sie auf der Website des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ)

Aktuelle Informationen zu Hilfs- und Unterstützungsangeboten des BMFSFJ im Zusammenhang mit der Coronakrise

https://www.bmfsfj.de/bmfsfj/themen/corona-pandemie