Ziel: Immunisierte (Geimpfte + Genesene) sollen negativ Getesteten gleichgestellt werden (§3). Zielgruppe: asymptomatische Geimpfte (§ 2 Abs.1 Nr. 1 -3) – Menschen ab dem 15. Tag nach der letzten notwendigen Einzelimpfung ...
[mehr]
Die Änderung des Infektionsschutzgesetzes trat zum 23.04.2021 bundesweit in Kraft und gilt bis zum Ende der epidemischen Lage nationaler Tragweite, längstens bis zum 30.06.2021.   Weiterführende Links und Dokumente: Link zur ...
[mehr]
Ein positives Testergebnis ist mit den Kontaktdaten unverzüglich von dem Verantwortlichen im Betrieb an das zuständige Gesundheitsamt weiterzuleiten (§ 8 Abs. 1 Nr. 1 IfSG sowie § 24 S. 2 IfSG und §9 Abs. 2 der 13. ...
[mehr]
Die verlinkte Tabelle zeigt die vom BfArM zugelassenen Original PoC-Antigen-Schnelltests zur professionellen Anwendung mit ihrem vom Hersteller bzw. europäischen Bevollmächtigten vergebenen Handelsnamen. Eine Übersicht der jeweiligen ...
[mehr]
Informationen finden Sie auf der folgenden Internetseitseite des Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte. Eine Liste von zugelassenen Point of Care-Schnelltests finden Sie hier. Eine Liste von zugelassenen Selbsttests finden Sie ...
[mehr]
Die Testangebotspflicht der Arbeitgeber und eine anschließende Testung der Beschäftigten sind Maßnahmen des betrieblichen Arbeits- und Gesundheitsschutzes im Sinne des Arbeitsschutzgesetzes. Arbeitgeber müssen die nötigen ...
[mehr]
Informationen zum Kurzarbeitergeld finden Sie auf der Internetseite der Agentur für Arbeit Weißenfels https://www.arbeitsagentur.de/m/corona-kurzarbeit Zudem gibt es eine zentrale Telefonhotline: 0800/ 4 5555-20 (für ...
[mehr]
Informationen zum Kurzarbeitergeld finden Sie auf der Seite der Agentur für Arbeit Weißenfels: https://www.arbeitsagentur.de/m/corona-kurzarbeit Zudem gibt es eine Telefonhotline: 0800 4 5555-00 (für Arbeitnehmer)
[mehr]
Gebrauchte Schnelltest können im Restmüll (schwarze Tonne) entsorgt werden.
[mehr]
Der PoC-Antigen-Test (Schnelltest) darf durch Anbieter mit medizinischem Fachpersonal, die eine ordnungsgemäße Durchführung garantieren (Vereinbarung Ihres Betriebes mit Dritten, § 6 Abs. 1 Satz 1 Nummer 2 ...
[mehr]
Sofern Sie sich entscheiden, die Antigen-Schnelltestung im Unternehmen selbst zu organisieren und mit eigenem Personal durchzuführen, bieten diverse Anbieter im Burgenlandkreis entsprechende Schulungen an. Dies ist keine abschließende ...
[mehr]
Nach § 5 Abs. 1 der Dritten Verordnung zur Änderung der SARS-CoV-2-Arbeitsschutzverordnung des Bundes und § 18 Abs. 3 Satz 2 Nr. 3 Arbeitsschutzgesetz sind Sie verpflichtet Ihren Beschäftigten mindestens zweimal wöchentlich ...
[mehr]
Betriebe, für die nicht bereits nach der 9. SARS-CoV-2-EindV eine Verpflichtung zur Erstellung eines Hygienekonzeptes besteht, haben nach § 3 SARS-CoV-2ArbschVO auf Grundlage der Gefährdungsbeurteilung nach § 2 Abs. 1 ...
[mehr]
Soloselbständige, die im Rahmen der Überbrückungshilfen III (Januar bis Juni 2021) keine Fixkosten geltend machen, aber dennoch stark von der Corona Krise betroffen sind, können seit dem 16. Februar 2021 einmalig eine ...
[mehr]
Hier finden Sie die Förderinstrumente der Corona-Hilfen auf einen Blick https://www.bmwi.de/Redaktion/DE/Downloads/C-D/coronahilfen-foerderinstrumente-infografik.pdf?__blob=publicationFile&v=12
[mehr]
Hier finden Sie die aktuellen Corona-Hilfen auf einen Blick. https://www.bundesfinanzministerium.de/Content/DE/Bilder/Themen/Schlaglichter/2020-12-16-ueberbrueckungshilfe-III-zeitstrahl.html
[mehr]
Die Überbrückungshilfen und außerordentlichen Wirtschaftshilfen für Unternehmen, Soloselbstständige, Freiberufler und gemeinnützige Organisationen im  ...
[mehr]
Bundeshilfen zur Abfederung der Coronakrise Informationen zu finanziellen Hilfen des Corona-Schutzschilds - für Freiberufler und Solo-Selbstständige, Unternehmen aller ...
[mehr]
Die Handwerkskammer Halle (Saale) hat diesbezüglich ein eigenes Internetangebot mit aktuellen Informationen geschaffen. https://hwkhalle.de/thema/news-zu-corona Gern kontaktieren Sie auch den Regionalberater der Handwerkskammer Halle ...
[mehr]
Grundsätzliches: Der Antrag dient der Erstattung von Entschädigungen im Rahmen des Infektionsschutzgesetzes. Dafür muss Ihr Arbeitnehmer/ Sie selbst als Soloselbstständige/r allerdings einen Verdienstausfall erlitten haben, auf ...
[mehr]

Bürgertelefon

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
8:00 - 16:00 Uhr

Kontakt
Telefon:
03445 73 1646
Telefon:
03445 73 1647

Unternehmerhotline

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag
8:00 - 16:00 Uhr

Freitag
8:00 -15:00 Uhr

Fragen und Antworten finden Sie auch hier!

 

An der Unternehmerhotline

03445 73-2968 und 03445 73-2971

wirtschaftsamt@blk.de

werden nur Auskünfte für Unternehmer gegeben.

Für alle anderen Fragen bitte die Impfhotline oder das Bürgertelefon anrufen.