Die 3G- Zugangsregelung zur Arbeitsstätte regelt § 28b Abs. 1 des IfSG. Hiernach ist der Zugang bundesweit der 3G-Regelung unterworfen. D. h. Arbeitgeber und Beschäftigte erhalten grundsätzlich nur Zugang, wenn sie ...
[mehr]
Zur Bewältigung von wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie können Unternehmer im Förderzeitraum bis zum 31.03.2022 die Überbrückungshilfe IV (Abschlagszahlungen – Erstattung Fixkosten, besonders schwer betroffene ...
[mehr]
Ziel: Zweck der COVID-19-Schutzmaßnahmen-Ausnahmenverordnung (SchAusnahmV) ist es für Personen, bei denen von einer Immunisierung (vollständig Geimpfte und Genesene) gegen das Coronavirus auszugehen ist oder die ein negatives ...
[mehr]
Ein im Rahmen der betrieblichen Testung durch geschultes Personal oder vertraglich an Ihre Firma gebundenen Leistungserbringer im Sinne von § 6 Abs. 1 Corona-Testverordnung diagnostiziertes positives Testergebnis (Schnelltest oder PCR-Test) ist ...
[mehr]
Informationen finden Sie auf der folgenden  Internetseitseite des Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte . Eine Liste von zugelassenen Point of Care-Schnelltests finden Sie  hier . Eine Liste von zugelassenen Selbsttests ...
[mehr]
Die Testangebotspflicht der Arbeitgeber und eine anschließende Testung der Beschäftigten sind Maßnahmen des betrieblichen Arbeits- und Gesundheitsschutzes im Sinne des Arbeitsschutzgesetzes. Arbeitgeber müssen die nötigen ...
[mehr]
Informationen zum Kurzarbeitergeld finden Sie auf der Internetseite der Agentur für Arbeit Weißenfels https://www.arbeitsagentur.de/m/corona-kurzarbeit Zudem gibt es eine zentrale Telefonhotline: 0800/ 4 5555-20 (für ...
[mehr]
Informationen zum Kurzarbeitergeld finden Sie auf der Seite der Agentur für Arbeit Weißenfels: https://www.arbeitsagentur.de/m/corona-kurzarbeit Zudem gibt es eine Telefonhotline: 0800 4 5555-00 (für Arbeitnehmer)
[mehr]
Nach § 4 Abs. 1 der Ersten Verordnung zur Änderung der SARS-CoV-2-Arbeitsschutzverordnung des Bundes vom 10.09.2021 und § 28a Abs. 1 Nr. 4 IfSG sind Sie verpflichtet Ihren Beschäftigten mindestens zweimal wöchentlich ...
[mehr]
Betriebe haben nach § 2 Absätze 1 und 2 SARS-CoV-2ArbschVO die Gefährdungsbeurteilung hinsichtlich zusätzlich erforderlicher Maßnahmen des betrieblichen Infektionsschutzes zu überprüfen und zu aktualisieren. Auf ...
[mehr]
Bundeshilfen zur Abfederung der Coronakrise Informationen zu finanziellen Hilfen des Corona-Schutzschilds - für Freiberufler und Solo-Selbstständige, Unternehmen aller Größen ...
[mehr]
Grundsätzliches: Der Antrag dient der Erstattung von Entschädigungen im Rahmen des Infektionsschutzgesetzes. Dafür muss Ihr Arbeitnehmer/ Sie selbst als Soloselbstständige/r allerdings einen Verdienstausfall erlitten haben, auf ...
[mehr]
Anträge können über die bundeseinheitliche IT-Plattform der Überbrückungshilfe gestellt werden. WICHTIG: Der Antrag muss elektronisch durch eine Steuerberaterin oder einen Steuerberater, eine Wirtschaftsprüferin oder ...
[mehr]
Der DGB Halle (Saale) hat für viele Themen der Coronakrise - von Arbeitsschutz bis Zulagen – ihre Internetseite aufbereitet. Diese finden Sie auf dem  Internetangebot des DGB Halle . Unter welchen Voraussetzungen kann ich das ...
[mehr]
Agentur für Arbeit Weißenfels Da Kundenkontakte wegen der Corona-Krise nur in eingeschränkter Form stattfinden können, nutzen Sie bitte die eServices : sich online arbeitssuchend melden , Ihr Anliegen können Sie auch ...
[mehr]
Informationen zu Entschädigungen bei Quarantäne, Tätigkeitsverbot oder Betreuungserfordernis erhalten Sie hier . Gemäß § 56 Abs. 1 S. 4 IfSG enthält eine Entschädigung nach § 56 Abs. 1 IfSG nicht, wer ...
[mehr]
Informationen zur einrichtungsbezogenen Impfpflicht

Gemäß der Allgemeinverfügung vom 12.03.2022 sind die betroffenen Einrichtungen und Unternehmen dazu verpflichtet, die Benachrichtigungen und personenbezogenen Daten ausschließlich digital zu übermitteln. Dazu wird ab dem 16.03.2022 ein beim Gesundheitsamt Burgenlandkreis eingerichtetes Internetportal zur Verfügung gestellt. Zudem hat der Landkreis Burgenlandkreis folgende Kontaktmöglichkeiten rund um die einrichtungsbezogene Impfpflicht bereitgestellt. 

Internetportal:                https://www.lsaurl.de/impfpflicht_blk

Hotline:                             03445/73-1659

E-Mail Postfach:              Impfpflicht@blk.de

Datenschutzhinweise:   Hier finden Sie die Datenschutzhinweise 

Dokumente zum Download:                   

1. Anlage zur Selbsteinschätzung 

2. Anlage "Selbsteinschätzung der Versorgungssicherheit(§ 20a IfSG)

 

Bürgertelefon

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag: 8:00 - 16:00 Uhr

Freitag: 8:00 - 12:30 Uhr

Kontakt
Telefon:
03445 73 1646
Telefon:
03445 73 1647